Mmh, das duftet nicht nur verführerisch, sondern schmeckt auch noch unfassbar lecker: Für echte Kaffeeliebhaber gibt es nichts Schöneres als einen frisch gebrühten Filterkaffee! Auch wenn heutzutage Latte Macchiato, Espresso oder Cappuccino zu den beliebtesten Heißgetränken gehören, verspricht der klassische Filterkaffee echten Kaffeegenuss. Und mithilfe einer Chemex Karaffe wird die Zubereitung eines aromatischen Filterkaffees zum echten Erlebnis!

Im folgenden Ratgeber erfahren Sie die besten Tipps für die Zubereitung von Kaffee in der Chemex Karaffe und welche Kaffeebohnen für Chemex am besten geeignet sind:

beste kaffeebohnen fuer chemex

Was ist die Chemex Karaffe?

Bei der Chemex Karaffe handelt es sich um eine Karaffe aus hitzeresistentem Glas mit einem wärmeisolierenden Griff aus Holz der mit einem Band fixiert ist. Die Karaffe eignet sich zur Herstellung von Filterkaffee und wurde bereits Mitte des 20. Jahrhunderts von einem deutschen Chemiker namens Dr. Peter Schlumbohm erfunden.

Anders als bei den anderen Techniken zur Herstellung von Filterkaffee hat die Chemex Karaffe eine breitere Öffnung. Die Extraktion des Kaffees ist dadurch deutlich gleichmäßiger, was sich positiv auf das Aroma und den Geschmack des Kaffees auswirkt.

Bis heute hat die Chemex Karaffe ihre Ursprungsform behalten und ist sogar als Ausstellungsstück im berühmten New Yorker „Museum of Modern Art“ zu besichtigen. Kein Wunder: In der Weltmetropole wurde Mitte des 20. Jahrhunderts auch die „Chemex Corporation“ gegründet.

Wie wird Kaffee in der Chemex Karaffe zubereitet?

Für die Zubereitung von Kaffee in der Chemex ist es wichtig zu wissen, welche Utensilien zur Herstellung benötigt werden und welche Kaffeebohnen für die Chemex Karaffe am besten geeignet sind. Der vollmundige und aromatische Kaffeegeschmack entsteht nämlich nicht nur durch die richtigen Kaffeebohnen – ein spezieller Kaffeefilter für die Chemex Karaffe ist bei der Zubereitung mindestens genauso wichtig.

Im Gegensatz zum klassischen Kaffeefilter sind die Chemex Filter feinporiger und dichter in der Beschaffenheit, sodass ein besonders feiner Kaffee entsteht. Die Kaffeefilter sind üblicherweise in zwei Größen erhältlich. Der große Filter reicht für bis zu 10 Tassen frischen Filterkaffee, der kleine Filter ist perfekt für bis zu 3 Tassen Kaffeegenuss.

Neben der Chemex Karaffe und dem speziellen Filterpapier werden beste Kaffeebohnen für die Chemex, eine Kaffeemühle, eine Feinwaage und ein Wasserkocher für die Kaffeezubereitung benötigt.

Zubereitung von Kaffee in der Chemex Karaffe – so einfach geht’s:

Die Zubereitung ist für einen großen Becher Kaffee (ca. 300 ml), für den etwa 600 ml Wasser benötigt werden.

  • Zuerst den kleinen Chemex Filter (für 1-3 Tassen) zu einer Art Halbmond falten, bevor dieser in die Karaffe kommt.
  • Anschließend etwas heißes Wasser durch den Filter gießen, damit die Chemex Karaffe die richtige Brühtemperatur erhält.
  • Jetzt etwa 20 g beste Kaffeebohnen für die Chemex Karaffe auf einer Feinwaage abwiegen.
  • Die Kaffeebohnen in eine Kaffeemühle geben und einen mittelgroben Mahlgrad wählen.
  • Das gemahlene Kaffeepulver gleichmäßig in den Chemex Kaffeefilter geben und die Karaffe auf die Feinwaage stellen, um später die Wassermenge zu messen.
  • Etwa 600 ml Wasser kochen und ein paar Sekunden abkühlen lassen, bevor das heiße Wasser langsam und gleichmäßig über den gemahlenen Kaffee gegossen wird, bis auf der Feinwaage das doppelte Gewicht vom Kaffee erreicht ist.
  • Einen Moment warten, bis das Kaffeepulver das heiße Wasser aufgenommen hat.
  • Anschließend das restliche Wasser in den Filter gießen, bis auf der Feinwaage 300 g zu lesen sind.
  • Nach rund vier Minuten ist das Wasser durch den Filter gelaufen und dem frischen Kaffeegenuss steht nichts mehr im Wege.

Sie bevorzugen die klassische Zubereitung von Filterkaffee in der Kaffeemaschine? Dann sehen sie sich auch die besten Kaffeebohnen für Filterkaffee an.

Als experimentierfreudiger Kaffeeliebhaber interessieren Sie sich vielleicht auch für die besten Kaffeebohnen für AeroPress.

Welche Kaffeebohnen für Chemex am besten nutzen?

Kaffee ist Geschmackssache: Die einen bevorzugen ein mildes Aroma, während andere lieber zu einer kräftigen dunklen Röstung greifen. Welche Kaffeebohnen für die Chemex Karaffe am besten geeignet sind, ist daher vor allem vom individuellen Geschmack abhängig. In der Regel besitzen dunkel geröstete Kaffeebohnen ein starkes Aroma und einen kräftigen Geschmack, während die mittleren und leichten Röstungen eher für einen milden Geschmack und ein feines Aroma bekannt sind.

Lassen Sie Ihren persönlichen Geschmack entscheiden:

Beste Kaffeebohnen für Chemex: Kaufempfehlung:

Melitta Kaffeebohnen Mein Café Mild Roast

Die Melitta Kaffeebohnen Mein Café Mild Roast sind die mildeste Sorte der Produktlinie. Dank der schonenden Röstung nehmen die Bohnen nur eine leicht dunkle Farbe an und behalten ihr sanftes Aroma. Der ausgewogene Charakter des Kaffees zeigt sich besonders harmonisch und bringt eine leicht fein-fruchtige Geschmacksnote zum Vorschein.

  • Röstgrad: mild
  • Geschmack: harmonisch
  • Mischung: Arabica und Robusta
  • Bewertung:
     5-bean-rating

Günstige Angebote online finden

kaffeebohnen-test-kaufen

Melitta Kaffeebohnen Mein Café Medium Roast

Melitta Kaffeebohnen Mein Café Medium Roast überzeugen als universelle Sorte der Produktlinie. Aufgrund des mittleren Röstgrads erhalten die Bohnen eine satt braune Farbe und prägen ein kräftiges Aroma aus. Der samtweiche Charakter des Kaffees zeigt sich besonders vollmundig und wird durch eine leicht nussige Nuance geprägt.

  • Röstgrad: mittel
  • Geschmack: harmonisch
  • Mischung: Arabica und Robusta
  • Bewertung: 
    5-bean-rating

Günstige Angebote online finden

kaffeebohnen-test-kaufen

Melitta Kaffeebohnen Mein Café Dark Roast

Die Melitta Kaffeebohnen Mein Café Dark Roast stellen die kräftigste Sorte der Produktlinie dar. Durch die starke Röstung bekommen die Bohnen eine sehr dunkle Farbe und können ein charaktervolles Aroma entfalten. Der intensive Charakter des Kaffees zeigt sich besonders kräftig und offenbart eine leichte Note dunkler Schokolade.

  • Röstgrad: stark
  • Geschmack: intensiv
  • Mischung: Arabica und Robusta
  • Bewertung: 
    5-bean-rating

Günstige Angebote online finden

kaffeebohnen-test-kaufen

Was zeichnet beste Kaffeebohnen für Chemex aus?

Beste Kaffeebohnen in der Chemex sorgen für einen vollmundigen und aromatischen Kaffeegenuss. Die Bohnen können je nach persönlicher Präferenz aus einer leichten, mittleren oder dunklen Röstung kommen und sollten für die schnelle Zubereitung in der Chemex Karaffe geeignet sein. Damit der Kaffeegeschmack rundum gelungen ist, sollten beste Kaffeebohnen für die Chemex Karaffe immer frisch und von einer guten Qualität sein.

Weniger geeignet für frischen Filterkaffee aus der Karaffe sind karamellisierte oder stark ölhaltige Kaffeebohnen, da die Bohnen das Mahlwerk beschädigen können.

  • Bohnen einer namhaften Rösterei
  • Frisch und von hoher Qualität
  • Bevorzugte Röstung und Mischung
  • Nicht karamellisiert oder stark ölhaltig

fazitFazit: Frischer Kaffeegenuss aus der Karaffe

Die Chemex ist ein „Must have“ für alle Liebhaber von frischem Filterkaffee. Mit besten Kaffeebohnen für die Chemex lässt sich zu Hause in wenigen Handgriffen ein feiner, vollmundiger und aromatischer Filterkaffee zubereiten. Zusätzlich ist die ausgefallene Karaffe ein echter Eyecatcher und somit ein tolles Accessoire in jeder Küche.

Finden Sie heraus, welche Bohne für welchen Kaffee am besten geeignet ist oder informieren Sie sich im Kaffeebohnen Test über weitere Kaffeesorten.

Über den Autor

Chris

Chris ist Betreiber und Autor des Portals. Als enthusiastischer Content-Ersteller mit Faible für aromatischen Kaffee berichtet er über seine persönlichen Erfahrungen und veröffentlicht nützliche Tipps, um Lesern bei der Wahl der richtigen Kaffeebohnen mit dem besten Aroma zu helfen!

sc04 sc01 sc02 sc03

Pin It on Pinterest